Schweißdrüsenabsaugung

Kurzinfo

Behandlungsdauer ca. 1 Stunde
Betäubung örtliche Betäubung
Schmerzen gering
Gesellschaftsfähigkeit nach ca. 1 Tag
Narben nicht sichtbar
Kosten ab 1900,–

Bei der Schweißdrüsenabsaugung führen wir eine Saugkürettage der axillären Schweißdrüsen durch. Die Schweißdrüsen werden, ähnlich wie bei der Fettabsaugung, mit feinen Kanülen unter der Haut ausgeschabt. Dadurch verringert sich die Produktion von Achselschweiß in der behandelten Region immens.

Der Eingriff kann mit örtlicher Betäubung und ambulant durchgeführt werden.

Nach einem Tag ist die Rückkehr in den Alltag problemlos möglich. In den ersten zwei Wochen sollte starke körperliche Belastung vermieden werden.