Oberlidstraffung bei Dr. Mertz in Berlin

Viele Patienten beklagen ein „müdes“ Aussehen mit zunehmendem Alter. Dieses trifft umso mehr bei Menschen zu, die schon immer sogenannte Schlupflider gehabt haben. Bei manchen Menschen sind diese Schlupflider familiär bedingt so stark ausgeprägt, dass man sich auch in jungen Jahren schon zu einer Korrektur des Oberlides entschließt.

Die Erschlaffung betrifft in der Regel sowohl Haut als auch die darunter liegende Muskulatur. Schwellungen im inneren Oberlidbereich oder die sogenannten Tränensäcke werden durch Fettgewebe hervorgerufen.

Im Unterlidbereich stören häufig auch Falten, die unterschiedlich behandelt werden können.

Je nach Bedarf und persönlichen Wünschen wird die Oberlidstraffung mit einer Laserbehandlung der Unterlider verbunden.

Kurzinfo

Behandlungsdauerca. 45 Minuten
Betäubungörtliche Betäubung
Schmerzengering
Gesellschaftsfähigkeitnach ca. 1 Woche
Wirkungseintrittnach ca. 1 Woche sichtbar
Haltbarkeitbis zu zehn Jahre
Narbenkaum sichtbar
Kostenab 1900,-

Wie läuft ein Beratungsgespräch zur Oberlidstraffung ab?